Das freut mich selbst als Meenzer aufrichtig für die @Rote_Teufel ! Glückwunsch! Und danke, dass Ihr Dresden noch weiter weg gekickt habt. Die will ich wirklich nicht irgendwann mal in der gleichen Liga haben.

TIL: "Das Lied der Deutschen" ist eigentlich ein Trinklied. PROST! Und einen schönen Samstag Abend Euch!

P.S.: no joke

Servicetweet: Aktuell spürbare Auswirkung des Klimawandels ist übrigens nicht das subjektiv früh warme Wetter (das kann immer mal vorkommen), sondern die Dürre und die zunehmenden Extremwetterlagen. Next up: Es wird im Mittel kälter bei uns, weil der Golfstrom am Arsch ist.

Ich pflaster ja auch nicht alles, was an mir vorbei kommt. Wichtiger ist, im richtigen Moment welche zu haben :) Dann bringe ich Dir auch einen Packen mit, ich habe "ein paar" *hust*

Da poste ich gestern noch Danger Dans Lieblingslied einer der bedeutensten Bands unserer Zeit, und plötzlich flattert brandneu das hier rein: youtube.com/watch?v=J5SfmWL2Hp

"Steffen Freund" in den Trends in 3... 2... 1...

Letzten Samstag waren wir noch Feinde in Mainz und haben uns mit gerechtem Unentschieden getrennt.

Heute Abend holt Ihr den Sieg! Ich zähle auf Euch!

"Blabla Dir einen" in meiner Kindheit: "Gönn Dir Blabla". Niemand hat "gönn Dir" gesagt. Und ein Wort wird nicht rassistisch, wenn man es durch Ändern eines Buchstaben zu einem rassistischen Wort machen kann. Lernt mal zeitgenössische Bewertung und zieht den Stock aus dem Arsch.

Ich habe Amarena Kirsch Eis. Ein Kilo. UND ICH WERDE ES VERNICHTEN!

Auf diesem Bild ist ein Keng versteckt. Und mit dieser guden Laune wünsche ich Euch einen tollen Wochenstart!

Heute Abend Konzert, morgen Adlergrillen und Abschuss danach am Stadion. Ich werde so tot sein -.- UND ICH WERDE NICHTS DAVON BEREUEN!

Ja, als noch Hotte Seehofer noch im Amt war, da gabs sowas nicht. Der hatte das alles viel besser im Griff mit dem Rechtsextremismus. Ob wirklich eindämmen oder unter den Teppich kehren, kann jeder für sich entscheiden.

zeit.de/gesellschaft/zeitgesch

Kommt es eigentlich niemandem komisch vor, dass die Polizeigewerkschaften als Sprachrohr der Polizei auftreten? Wie wäre es, wenn die IG-Metall sich schützend vor Thyssen stellt, oder die Gewerkschaft Deutscher Lokführer erklärt die Bahn? Komisch, oder?

n-tv.de/panorama/Polizeigewalt

Vielleicht sollte ich Montags doch meine Boots anziehen.

Wann werden denn jetzt endlich die Drosten-Actionfiguren an Leute versendet, die sich immer noch kein Rona eingefangen haben?

Show older
Mastodon.lol

A Mastodon server friendly towards anti-fascists, members of the LGBTQ+ community, hackers, and the like.